Tresterbrände werden nach der Weintraubenverarbeitung von der Maische, den Pressrückständen, erstellt. Diese vergorenen, alkoholhaltigen Pressrückständen werden entsprechend destilliert. Tresterbrand wird auch als Grappa bezeichnet und kann von unterschiedlichen Traubensorten wie zum Beispiel Sauvignon blanc oder Muskateller hergestellt werden. 

Der Tresterbrand passt wunderbar gut nach einer Winzerjause mit Speck, Käse, Käferbohnensalat mit Kürbiskernöl und Apfelessig und rundet das Geschmackserlebnis ab.

3 Products
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste
Filter
3 Products
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste